Inklusion in der Wirtschaft

Titel: Handelsblatt
Kategorien: Diversity, Gesellschaft & Politik, Karriere & Bildung
Erscheinungstag: 03.11.2022
Anzeigenschluss: 20.10.2022
Druckunterlagenschluss: 28.10.2022

Einleitung

Mit der Corona-Pandemie hat sich der Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung verschlechtert. Mit dem zunehmenden Fachkräftemangel sollte sich die Lage aber in Zukunft deutlich verbessern. Behinderte Menschen haben überdurchschnittlich häufig einen Berufs- oder Hochschulabschluss. Wie die Integration von Menschen mit Behinderung im Arbeitsalltag gelingt.

Themenschwerpunkte

  • Vorreiter: Große Unternehmen beschäftigen, relativ betrachtet, mehr behinderte Menschen als kleine Betriebe. Erfolgsbeispiele.
  • Erfolg: Unternehmen mit einer vielfältigen Belegschaft weisen signifikant höhere Gewinne aus. Woran das liegt.
  • Vorbild: Gemeinützige Inklusionsfirmen müssen mindestens 40 Prozent Menschen mit Behinderung beschäftigen.
  • Pandemie: Wie die Coronakrise den Arbeitsmarkt für behinderte Menschen verändert hat.
  • Vielfalt: Unternehmen sehen in einer vielfältigen Belegschaft einen Vorteil. Warum die Umsetzung in der Praxis schwierig ist.
Kontakt